Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Paartherapie, Paarberatung, Eheberatung, Partnerschaftscoaching, Mediation
 

 

 

 

 

Annegret Hörmann   Heilpraktikerin für Psychotherapie

Kohlschanzstraße 14, 87700 Memmingen,

Tel. 08331-494243, Fax 494244

praxis.hoermann@web.de 

Hausbesuche auch im Umland: Landkreise Unterallgäu, Günzburg, Oberallgäu, Ostallgäu, Neu-Ulm, Biberach usw.

 

Beachten Sie auch bitte meine informative Homepage zu meinem Angebot:

Hypnose, Hypnosetherapie, Hypno-Coaching:

www.hypnose-memmingen.de 

 

Der Liebe eine Chance geben, Brücken bauen      

Paartherapie  -  Paarberatung  -  Eheberatung  -  Mediation  -  Partnerschaftscoaching

Kurzfristige Termine – transparente Preisgestaltung

Erfahren, einfühlsam, zielgerichtet - auch ein weiterer Weg zu einem Gespräch mit mir lohnt sich! 

 Paartherapie Annegret Hörmann, MemmingenPaartherapie Annegret Hörmann, Memmingen

 

 

Sie sind es sich wert!   Ihre Liebe ist es wert!  Ihr Glück ist es wert!

 

Als  erstes möchte ich Ihnen sagen:

Jeder auch noch so schwierig erscheinende Konflikt und jedes Leiden in und an einer Partnerschaft trägt auch die Möglichkeiten von Lösungen, Erleichterungen, zu helleren und glücklicheren Wegen in sich - sei es im weiteren Zusammenleben oder in einer vorübergehenden oder endgültigen Trennung.

Ich möchte Ihnen berechtigten Mut zusprechen. Wir selbst gestalten jede zwischenmenschliche Beziehung täglich neu mit. Jeder Tag bietet eine neue Chance.

 

Suchen Sie eine einfühlsame Hilfe und eine erfahrene psychotherapeutische Begleitung?

Sind Sie mit Ihrer Beziehung unzufrieden?  Leiden Sie in Ihrer Beziehung?

Werden Sie zunehmend unglücklicher, fühlen Sie sich manchmal sogar verzweifelt und hoffnungslos?
Häufen sich die Konflikte und Streitereien? Sprechen Sie nicht mehr offen miteinander?
Begegnen Sie sich immer mehr mit Misstrauen, Rückzug, Aggression?
Leiden Sie unter gegenseitigen Herabwürdigungen und Geringschätzungen?
Haben Sie scheinbar keine gemeinsamen Interessen mehr?

Freuen Sie sich kaum mehr gemeinsam und stehlen Sie miteinander keine Pferde mehr? 
Sind Erotik, Sexualität und überhaupt die gegenseitige körperliche Nähe und Anziehung lauwarm geworden oder erkaltet?
Denken Sie oder sprechen Sie miteinander immer häufiger über eine Trennung?
Haben Sie oder Ihr(e) Partner(in) eine neue Beziehung neben Ihrer bestehenden Verbindung?
Haben Sie sich bereits getrennt und möchten wieder zueinander finden?

 

Hilfe ist möglich:
 
Wenn Sie selbst die liebevolle Beziehung wieder suchen, aufbauen und erneuern möchten,
wenn Sie aktiv daran mitarbeiten möchten, Ihre Liebe wieder leben zu lassen, kann sich vieles zum Positiven verändern.

Warten Sie bitte nicht, bis sich die Positionen aus Schmerz und Enttäuschung zu sehr
verfestigt haben, so dass eine weitere gemeinsame Zukunft immer schwieriger wird.
Brechen Sie die Teufelskreise der Kommunikation mit ihren verhärteten Standpunkten rechtzeitig
auf, so lange Sie noch für gemeinsame Gespräche bereit sind.

Bitte bedenken Sie:
Eine endgültige Trennung kann sehr schmerzhaft sein und für Sie neue, bisher nicht gesehene Probleme mitbringen.

 

Ich möchte Sie hierbei zu meinem hilfreichen Angebot und meiner psychotherapeutischen Begleitung einladen:

In vertrauensvollen Gesprächen in einer geschützten Atmosphäre besprechen wir Ihre Fragen. Dies kann neben den gemeinsamen Sitzungen zu dritt auch in ergänzenden Einzelgesprächen geschehen.
Ich achte darauf, dass die Hilfestellungen für Sie ganz persönlich und Ihrer Situation angepasst sind.
Sie selbst haben jederzeit Einfluss auf das Geschehen. Besonders wichtig ist mir, dass Sie den Prozess gut verstehen und verinnerlichen und in machbaren Schritten in die Praxis umsetzen können.
Meine therapeutische Begleitung ist immer eine Hilfe zu Selbsthilfe. Es wird dabei Fortschritte und zeitweise wieder Rückschritte geben, die sich im Nachhinein als hilfreich zur Erkenntnis erweisen können.

 

 Hierbei wende ich Methoden und Übungen aus verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen an - verständlich und praxisbezogen und handlungsorientiert:
Kommunikationspsychologie, Mediation, Gesprächspsychotherapie, Systemische Psychotherapie, Tiefenpsychologische Erkenntnisse, Verhaltenstherapie, Coaching, Entspannung, Sexualberatung.

- Besonders hilfreich sind meine Erfahrungen als Seminarleiterin zum dem Thema "Gewaltfreie/einfühlsame Kommunikation". Mit dieser Grundhaltung können wir rasch eine Ordnung in die Struktur der Konflikte bringen und Sie können sofort damit beginnen, in einzelnen Schritten aufeinander zuzugehen.

 

Einen Rosenkrieg vermeiden

 

Sollten Sie sich für eine vorübergehende oder endgültige Trennung oder Ehescheidung entscheiden, suchen wir gemeinsam nach Lösungen, bei denen es keine(n) Gewinner(in) und Verlierer(in) gibt.
Wir besprechen, wie Sie mit dem Trennungsschmerz leben und umgehen können und Gefühle der Wut,Trauer, Angst, Enttäuschung und Rachegedanken wieder in positive Lebensenergie transformieren lernen.

 

Fragen zur Erotik und Sexualität können wir offen miteinander besprechen.

 

Ergänzen können wir auf Ihren Wunsch die Sitzungen durch Entspannungsübungen, eventuell eine Hypnose zur Blockadenlösung und Übungen zu einer erhöhten Achtsamkeit gegenüber sich selbst und Ihrem Partner/Ihrer Partnerin.

 

Sollte Ihr Partner/Ihre Partnerin zur Zeit nicht zu einem Gespräch bereit sein, sind auch Einzelsitzungen sinnvoll, in denen wir Ihre "Lebensrätsel" besprechen und zusammen hilfreiche neue Wege suchen und begehbar bahnen.

 

Mein Fachwissen wird sehr positiv durch meine Lebenserfahrung ergänzt. Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder und bin in meinem Leben mit sehr vielen Menschen in Berührung gekommen.

 

Geschätzt wird meine tiefe Intuition, mit deren Hilfe  ich Situationen und Prozesse schnell und gut erfassen und neue Perspektiven aufzeigen kann.

 

Die Preise: 

Paargespräch 90 Minuten EUR 70,00

Einzelgespräch 50 Minuten EUR 50,00

Hausbesuche nach Absprache (entfernungsabhängig).

Den Betrag erbitte ich am Ende der jeweiligen Sitzung.

Einzelheiten besprechen wir an unserem ersten Termin: z. B. wie viele Sitzungen voraussichtlich sinnvoll sein werden, welche Einzelgespräche ergänzend geführt werden sollten usw.

Oft genügen zunächst zwei oder drei Sitzungen, um einen wesentlichen Schritt aufeinander zuzugehen und mehr Klarheit zu gewinnen. Ein weiteres Gespräch nach ein paar Wochen oder Monaten bietet dann eine gute Ergänzung.

 

Ich freue mich auf Sie und sichere Ihnen eine einfühlsame, vertrauensvolle und zukunftsweisende Beratung zu.

 

 

 

 

 

     

 

  

 

     

 



 

 

 

 

 



-

 

 

 

   
   

.  

 

 

 

 

  

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

Paartherapie Annegret Hörmann, MemmingenPaartherapie Annegret Hörmann, Memmingen